Du bist hier: MS Lebenslauf Brigitte 1958

MEINE LEBENSGESCHICHTE

Meine Lebensgeschichte ist eine sehr aussergewöhnliche.

Ich heisse Brigitte Jenisch. Geboren wurde ich als drittes von sechs Kindern in Wien.

An meinem 16. Geburtstag, am 12.7.1974, habe ich geheiratet. 1975 habe ich einem Sohn und 1977 einer Tochter das Leben geschenkt. 1979 erkrankte ich an MS.

1995 liess ich mich scheiden. Daraufhin hatte ich von den Männern mal genug und konnte mir endlich Zeit nehmen für mich. Ich fragte mich selber, welche Interessen ich habe und liess meiner entdeckten Kreativität freien lauf. Die Encaustic-Maltechnik, welche ich in Deutschland erlernte, fesselt mich jedes Mal auf´s neue. Einige Vernissagen und Ausstellungen darf ich schon mein nennen. Da ich mein innerstes auch schriftlich zum Ausdruck bringe, freue ich mich immer über Nachfragen eine Lesung zu halten. Im Okt. 98 wurde ich Oma.

Das war und ist für mich ein ganz wunderbares Gefühl.

Ich habe mein Leben, trotz Behinderung und allein stehend, ziemlich gut im Griff. Sicher hab´ ich immer wieder Hilfe von anderen Menschen bekommen, wofür ich auch sehr dankbar bin. In der ersten Jahreshälfte des neuen Jahrtausends habe ich ziemlich viel dazu gelernt. Die Ereignisse überschlugen sich förmlich und liessen mich, auf echt schmerzhafte Weise, erkennen und reifen. Ich gönne mir zwar im Moment eine Pause zum durchatmen, aber dann geh´ ich es auch gleich wieder an.

Schliesslich gilt´s noch einige Träume zu verwirklichen.

Ich bitte Gott, mir dabei zu helfen.